Unsere Leistungen

Wir begleiten Ihr Bauvorhaben sicher mit Präzision und Kompetenz.

Hier finden Sie unsere Leistungsspektrum auf einen Blick.

Fachtechnische baubegleitende Sondierung u. Aushubkontrolle

Bergen von Kampfmittel

Sondieren, Freilegen, Identifizieren

Oberflächensondierung mit Einkanal u. Mehrkanaltechnik

Fachmännische Beratung für Bauherren u. Planungsbüros 

Bohrung

inkl. Tiefensondierung 

Absiebung von Groß- u. Kleinflächen

Unsere Leistungen

Unsere Kernkompetenzen bilden die Kampfmittelsondierung- und bergung. 

Hierbei setzen wir auf manuelle und EDV-gestützte Verfahren und Ortungsgeräte. Unter Einsatz von mondernster Technik ist es uns möglich auf die spezifischen Gegebenheiten im Gelände adäquat zu reagieren und sondierte Störfaktoren sicher und präzise freizulegen.

So bieten wir unsere Unterstützung bei der Baugrunderkundung und beraten fachmännisch Bauherren, Planungsbüros und ausführenden Gewerken bei der Projektplanung und -durchführung. Nach umfassender Kartografierung detektieren wir im Verfahren der Oberflächensondierung oder/und Tiefensondierung das Gelände und legen sondierte Munition frei.

Die Entschärfung und Entsorgung der Fundstücke übernimmt im Anschluss der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD) des Landes.

 

Rechtsauffassung

Die Verantwortung für den Baugrund trägt nach herrschender Rechtslage der Bauherr, insofern der Baugrund als Baustoff 

anzusehen ist, der seitens des Bauherrn zur Verfügung gestellt wird. Die Eignung des Baugrunds für die angedachte Bebauung muss zur Planungsgenehmigung auf Verlangen der Bauaufsichtsbehörde durch den Bauherrn nachgewiesen werden. 

 

Eine bundesgesetzliche Regelung zur Sondierung von Baugrundstücken auf Fundmunition ohne konkrete Verdachtsmomente gibt es nicht. Aufgrund dessen ist die Vorgehensweise bei Verdacht oder Auffinden von Gefahrenstoffen im Rahmen der Länderhoheit unterschiedlich geregelt. Informieren Sie sich hierzu in der entsprechenden Kampfmittelverordnung der jeweiligen Landesbehörde.

 

In NRW obliegt die Zuständigkeit für Kampfmittelräumung bei der Bezirksregierung.

Bezirksregierung Düsseldorf
Dezernat 22 – Ordnung und Gefahrenabwehr
Kampfmittelbeseitigung

Cecilienstraße 2
40474 Düsseldorf
Fon: 0211/475-2159
Fax: 0211/475-2976
E-Mail: kbd@brd.nrw.de

Einen Überblick zu den jeweiligen Anforderungen der Bundesländer finden Sie hier:

www.kampfmittelportal.de

Wir begleiten Ihr Bauvorhaben sicher und qualifiziert.

Unsere Leistungen

- Bergen von Kampfmittel

- Oberflächensondierung

- Tiefensondierung

- Tiefenbergung

- Baubegleitende Sondierung

- Flächensiebung

Kontakt

Kampfmittelfrei Bauen GmbH

Toni Bauer Str. 5-6
D 53894 Mechernich

Tel: 02443 - 315 250

Mail: info@kmf-kampfmittelbergung.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 08.00 - 17.00 Uhr

Sa: 09.00 - 12.00 Uhr